Dosierung

Dosierung

Enterosgel® kann altersgemäß in Standarddosierungen eingenommen werden.

 

Erwachsene und Kinder im Alter ab 15 Jahre
  • 15–22,5 g 3x täglich (15 g = 1 Esslöffel).
Kinder im Alter 7–14 Jahre
  • 10 g 3x täglich (10 g = 2 Teelöffel)
Kinder im Alter von 1–6 Jahren
  • 5 g 3x täglich (5 g = 1 Teelöffel)

Mit ausreichender Flüssigkeitsmenge einnehmen (200 ml bei Erwachsenen und Kindern ab 7 Jahre, 50–100 ml bei Kindern im Alter 1–6 Jahre). Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist ebenfalls als
Teil primärer Behandlung bei durchfallartigen Erkrankungen notwendig.

Das Präparat ist 1–2 Stunden vor oder nach der Mahlzeit oder Arznei-Einnahme peroral einzunehmen.

enterosgel-einnahme

 

Hinweis

Enterosgel® kann die Wirkung von manchen oral eingenommenen Gesundheitsmitteln beeinflussen – nehmen Sie Enterosgel® 1–2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Arzneimitteln ein. Falls Sie Medikamente einnehmen, können Sie sich vor der Einnahme von Enterosgel® auch mit Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
Kontraindikation
Darm-Atonie, Darmverschluss, Unverträglichkeit des Präparates aufgrund früherer Einnahme.
Schwangerschaft und Stillzeit
Enterosgel® kann während Schwangerschaft und der Stillzeit eingenommen werden.
Mögliche Nebenwirkungen
Nausea (Übelkeit), Erbrechen, Stuhlverstopfung.
Enterosgel Tube und Sachets